Indonesien

Karte Nepal TibetIm September 2007 wollte ich mir endlich einen weiteren Traum erfüllen und Tibet einen Besuch abstatten. Kaum ein Gebiet ist sowohl landschaftlich als auch kulturell so wahnsinnig reizvoll wie der Himalaya. Und so ließ ich es mir nach den fantastischen Erlebnissen in Kamtschatka nicht nehmen, gemeinsam mit dem Reiseleiter Steffen Wetzel von DIAMIR und einigen Freunden vom 06. bis 28.09.2007 eine Trekking- und Pilgerreise nach Nepal und Tibet zu unternehmen.

Zunächst ging es mit Qatar Airways von Frankfurt über Doha nach Kathmandu. Von dort flogen wir über Nepalgunj nach Simikot, dem Ausgangspunkt unserer ersten größeren Trekkingtour. Sechs Tage wanderten wir entlang des Flusses Karnali in Richtung tibetischer Grenze, die wir hinter dem Nara La Pass erreichten. Mit dem Jeep ging es weiter zu den heiligen Seen Rakshas Tal und Manasarovar. Dann folgte der eigentliche Höhepunkt der Reise: die Kora, die dreitägige Umrundung des heiligen Berges Kailash. Anschließend fuhren wir mit dem Jeep weiter gen Osten. Über die Klöster in Sakya, Shigatse und Gyantse erreichten wir schließlich Lhasa. Hier besichtigten wir den Jokhang Tempel, den Potala Palast und die Klöster Drepung und Sera. Beim Flug über den Himalaya nach Kathmandu konnten wir einen Blick auf den Everest erhaschen. Nach der Erkundung von Kathmandu und einem Ausflug nach Bhaktapur folgte der Rückflug nach Deutschland.

Flagge NepalInfoFlagge Tibet

Wer die Tour mit DIAMIR Erlebnisreisen machen will, findet im Katalog fast die gleiche Trekkingreise über 22 Tage Tibet - Vom Kailash zum Potala. Wenn man nicht so auf Trekking steht, kann man auch die Kultur- und Naturreise über 22 Tage Nepal, Tibet - Sagenhaftes Land des Dalai Lama oder die Kultur- und Bahnreise über 18 Tage China - Tibet - Mit dem „Himmelszug“ von Peking nach Lhasa (beide allerdings ohne Kailash) wählen.

Literatur

Es gibt wahnsinnig umfangreiche Literatur zu Tibet und Nepal, die man leicht im Internet recherchieren kann. Deshalb verzichte ich hier auf eine große Aufstellung. Nur soviel: Alexandra David-Néel, Sven Hedin und Lama Anagarika Govinda haben fantastische historische Reisebeschreibungen zu Tibet verfasst.

Links (kleine Auswahl)Pilger in Lhasa
  • The Official Website of the Central Tibetan Administration (engl.)
  • savetibet.de - International Campaign for Tibet Deutschland
  • Tibet-Initiative Deutschland e.V.
  • Die Menschenrechte in Tibet (Internat. Ges. für Menschenrechte)
  • tibetfocus - Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft
  • Verein Tibetfreunde
  • Standpunkt der chinesischen Regierung zur Autonomie Tibets
  • Braille ohne Grenzen (Blinden-Zentrum Tibet)
  • Himalaya-Forum von Dieter Glogowski
  • Bilder aus Nepal (mit vielen Links zu Nepal)
  • Nepalboard
  • nepalvista.com - internet guide to Nepal (engl.)
  • Fernost entdecken: Nepal- und Tibetreisen
  • Film
  • Blindsight (UK, 2006, 104 min), Dokumentarfilm, Regie: Lucy Walker
       Dokumentation über den Aufstieg von 6 blinden tibetischen Kindern
       zusammen mit dem blinden Everest-Bezwinger Eric Weihenmeyer zum
       7.000 m hohen Lhakpa Ri;
    http://www.blindsight-derfilm.de/
  • Kundun (USA, 1997, 134 min), Regie: Martin Scorsese
       Das Leben des 14. Dalai Lama bis zu seiner Flucht 1959 nach Indien
  • Sieben Jahre in Tibet (USA, 1997, 139 min), Regie: Jean-Jacques Annaud
       Die Geschichte des Bergsteigers Heinrich Harrer und seine Jahre mit dem Dalai Lama in Tibet

  • © 2007 - 2008 Kay Estler
    letzte Änderung: 17.07.09
    Besucher seit 20.01.08
      WEBCounter by GOWEB

    erfolgreich-reisen.de